14 Tage genüssliches KULTURWANDERN und BADEN auf der mythischen Peloponnes und der bezaubernden Insel  KYTHIRA.

Samstag 10. Oktober 2020 bis Samstag 24. Oktober 2020


Ankunft Samstag 10.10.2020

Abholung Flughafen Athen .

Fahrt zum beeindruckenden Kap Sounion: Antiker Marmortempel des Meeresgottes Poseidon hoch über dem ägäischen Meer.

Weiterfahrt  nach Alt- Korinth ( 2 Übernachtungen), gemütliches Abendessen in einer ursprünglichen Taverne.

So. 11.10.

Wir flanieren durch das antike Korinth, beeindruckt vom Apollotempel stellen wir uns die Häuser und Geschäfte der damaligen Zeit vor und gehen durch das antike Bad spazieren. Am Nachmittag wandern wir in der gewaltigen Festung Akrokorinth . Am  höchsten Punkt (575m) befindet sich der Tempel der Aphrodite mit atemberaubenden Ausblicken auf den Kanal von Korinth und in die Berge des Peloponnes.

Mo. 12.10.

Weiterfahrt nach Nemea , dem Schauplatz der Nemeischen Spiele und dem paradiesisch gelegenen Zeusheiligtum.

Nach gemütlicher Jause in den  Wein- und Olivengärten erwandern wir  Mistra, eine beeindruckende Ruinenstadt,  herrlich am Berghang oberhalb von Sparta gelegen.

Am Abend erreichen wir Monemvasia ( 3 Übernachtungen),eine romantische byzantinische  Kleinstadt am Meer ; UNESCO Weltkulturerbe.

Di. 13.10.

Wanderungen  in und um Monemvasia : Naturwunder, Inselfestung , Altstadt, Burg, Ag. Sophia…

 Mi 14.10.

Schon vor ca. 4000 Jahren wurde die Umgebung von Monemvasia von kretischen Minoern besiedelt. Wir entdecken beim Wandern die beeindruckenden Spuren dieser Kultur.

An einem herrlichen Sandstrand verbringen wir den Nachmittag mit Schwimmen und genießen die wärmende, griechische  Sonne.

Do. 15.10 bis Mi. 21.10.

Mit dem Schiff erreichen wir von Neapoli  aus  nach kurzer Überfahrt die einsame, sehr ursprüngliche Insel Kythira (6 Übernachtungen) an der Südostspitze der Peloponnes.

Bei spätsommerlichen Temperaturen wandern wir genüsslich an der bezaubernden Küste und im reizvollen Inneren der weitgehend unbekannten südgriechischen Insel Kythira.

Auf Traumpfaden, fast immer mit Meerblick, finden wir einsame Strände, Schluchten, Kirchen, Klöster, Burgen und malerische Dörfer.

Unsere familiäre Unterkunft liegt direkt an der traumhaften Doppel-Sandbucht im Süden der Insel. Wassertemperaturen von über 20 Grad laden zum Baden ein!

Mit dem Schiff erreichen wir am 21.10. am Nachmittag die kleine Hafenstadt Gythion. Von dort geht‘s weiter ins bezaubernden Nafplio (3Übernachtungen)  am Argolidischen Golf.

 Do. 22.10. bis Sa. 24.10.

Wir erkunden die romantische Kleinstadt Nafplio mit Hafen und Burg .

Nafplio , die frühere Hauptstadt,  ist wohl der schönste Ort in ganz Griechenland!

Wanderungen und Besichtigungen führen uns durch die Argolis, das kulturelle  Herz von Griechenland.

Aussichtsreicher Burgberg von Mykene mit dem weltberühmten Löwentor und Grabmal des Agamemnon.

Eine Wanderung führt uns durch Olivenhaine , vorbei an Schafherden nach  Epidauros, Kultstätte für den Heilgott  Asklepios mit beeindruckendem Theater (13.000 Zuschauer).

Sa 24.10.

Transfer zum Flughafen

Zu den Wanderungen:
Gemütliche Wanderungen zwischen 8 und 12 Kilometer, maximal 400Hm
Trittsicherheit erforderlich, Schwindelfreiheit NICHT erforderlich.

Preis auf Anfrage :
Gundi Veleba
0043 6644506182
www.genusswandern-griechenland.at